Looking at the future of engineers. Environmental and Safety Engineer.Sewage treatment plant designer.

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

 Zum 01.08.2023 bildet die Stadt Ennigerloh in folgendem Ausbildungsberuf aus:
Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
Die Ausbildung dauert drei Jahre und gliedert sich in praktische sowie in schulische Teile. 

Praktische Ausbildung 

Die Ausbildung erfolgt im Wesentlichen in den Kläranlagen der Stadt Ennigerloh. 

Fachkräfte für Abwassertechnik steuern und überwachen die Betriebsabläufe in Kläranlagen und Kanalbetrieben. Hierzu gehört auch die Wartung von Pumpen, Leitungen und Rohren – ebenso wie die Instandhaltung von elektrischen Einrichtungen. Zudem sind Fachkräfte für Abwasser-technik für die Entnahme von Wasserproben zuständig. Da die Wasserproben regelmäßig unter-sucht werden müssen, gehört die Arbeit im Labor ebenfalls zum Aufgabengebiet. 

Schulische Ausbildung 

Berufsschule in Gelsenkirchen 

Bildungsvoraussetzungen 

Fachoberschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand 

Ausbildungsentgelt 

Das monatliche Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende (TVAöD) beträgt zum Ausbildungsbeginn: 

  • im ersten Ausbildungsjahr: 1.068,26 EUR 
  • im zweite Ausbildungsjahr: 1.118,20 EUR 
  • im dritten Ausbildungsjahr: 1.164,02 EUR. 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an das Personalamt. 

Isabel Müller
Tel.: 0 25 24 / 28 – 2190
E-Mail:

Weitere Informationen zu dem Ausbildungsberuf finden Sie hier.

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihr Einvernehmen, dass die Stadt Ennigerloh Ihre Daten  für das Bewerbungsverfahren erheben, verarbeiten und verwenden darf. Nähere Erläuterungen zum  Datenschutz finden Sie im Informationsblatt unter www.ennigerloh.de/stellenboerse

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 26.08.2022 an:

Stadt Ennigerloh
Der Bürgermeister
Postfach 14 55
59320 Ennigerloh
oder