Header_Monte

FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) (m/w/d)

  • FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) (m/w/d)
  • Sendenhorst

Webseite Montessori Gesamtschule Sendenhorst

Ausbildungsbeginn: 01.08.2022

Montessori Gesamtschule Sendenhorst

Ausbildung? Studium?

Bevor man diese schwere und auch richtungsweisende Entscheidung treffen kann, ist eine Orientierungsphase sehr hilfreich. Ein guter Weg ist ein Freiwilliges Soziales Jahr, zum Beispiel mit einem Freiwilligendienst bei uns! 

Als kleine Gesamtschule bieten wir dir die Möglichkeit, mit deiner Zeit etwas Sinnvolles anzufangen. In unserer Schule übernimmst du Verantwortung für andere, lernst deine Belastbarkeit kennen und erfährst mehr über dich und deine Stärken. So hast du die Chance, dein Engagement und deine Ideen mit einer richtigen Aufgabe zu verbinden!

Die Montessori Gesamtschule Sendenhorst ist eine Ersatzschule in freier Trägerschaft für den Sekundarstufe-I & Sekundarstufe-II Bereich mit den Jahrgangsstufen 5 bis 13. Das Schulangebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler in Sendenhorst und Umgebung, ganz unabhängig von ihrer Grundschulempfehlung. Die Schule, die auf ein selbst- und sozial verantwortliches Leben vorbereitet, ist im Sinne Maria Montessoris eine „Erfahrungsschule des sozialen Lebens“. In vorbereiteter Umgebung und begleitenden Prozessen machen die Kinder die Erfahrungen, die notwendig sind, die Freiheit zur persönlichen Entfaltung zu erlangen.

Unsere Schule ist eine Gesamtschule im Aufbau – klein und überschaubar mit derzeit ca. 205 Lernenden. Als gebundene Ganztagsschule gestalten wir nicht nur den Unterricht, sondern auch vielfältige andere Bereiche von Lernen und Miteinander. Die Schülerinnen und Schüler werden von einem multiprofessionellen Team aus Lehrern und Lehrerinnen, Sonderschulpädagogen, Sozialpädagogen und anderen Mitarbeiter*innen betreut und auch inklusiv beschult, wir sind eine Schule für ALLE.

 Lernen findet in wechselnden Arbeitsphasen, wie zum Beispiel Klassenunterricht, Studierzeiten, jahrgangsübergreifenden Arbeitsgemeinschaften, Gartenzeiten, Förder- und Forderzeiten und an verschiedenen Lernorten statt. Das ist unter anderem ein eigener Schulgarten und Gemüseanbau auf dem Hof Schmetkamp. 

Der Alltag an unserer Schule bietet also vielfältige Möglichkeiten Dich einzubringen, um Kinder zu begleiten sowie kreativ und sozial mit ihnen zu arbeiten. Wir würden uns freuen, dich hier aufzunehmen und dein Jahr hier zu einer Erfahrung zu machen, die dich auf deinen nächsten Schritt vorbereitet.