Claas_Header_Mechatroniker

Mechatroniker (m/w/d)

  • Mechatroniker (m/w/d)
  • Harsewinkel

Webseite CLAAS

Ausbildungsbeginn: 01.08.2023

CLAAS Erntemaschinen und Produktionsanlagen werden mit modernster Technik und Elektronik ausgestattet – die Ausbildung zum/zur Mechatroniker/-in bei CLAAS ist daher der ideale Start in ein spannendes und aufregendes Arbeitsumfeld.  

Du lernst und arbeitest in deiner Ausbildung sowohl in der Entwicklung als auch der Produktion und Instandhaltung. Dabei bearbeitest du in Handarbeit oder mit Maschineneinsatz verschiedene Werkstoffe wie Metalle oder Kunststoffe. Ob mechanische, elektronische oder hydraulische Einzelteile –  hier lernst du diese mechatronischen Systeme miteinander zu kombinieren. Anschließend lernst du während der Ausbildung Fehleranalysen durchzuführen, sodass die mechatronischen Systeme wieder ordnungsgemäß funktionieren. Dazu ist nicht nur dein technisches Verständnis gefragt, sondern auch deine guten Mathe- und Physikkenntnisse.

Während der Ausbildung zum/zur Mechatroniker/-in baust du zum Beispiel Schaltschränke für unsere Produktionsanlagen und lernst, wie die Teile richtig miteinander verdrahtet und Leitungen verlegt werden. Außerdem wartest du die gebauten Produktionsanlagen und hältst diese in Stand. Aufgaben, wie das Messen und Prüfen von Systemen sowie das Installieren und Testen von Hard- und Software an unseren Erntemaschinen, gehören auch zu deinen Ausbildungsinhalten.  

Als Mechatroniker steht deine Ausbildung also ganz unter dem Motto: Ausbildung trifft Spannung!

Ablauf:
Die praktische Ausbildung wird im Technischen Bildungszentrum und in den Fachabteilungen durchgeführt und wird hier durch hauptamtliche Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte betreut.
Der Berufsschulunterricht findet am Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh statt.

Theorie:

  • 1-2 Tage in der Woche Berufsschulunterricht am Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh
  • Schulfächer: Elektrotechnik, Mechanik, Informationstechnik, Automatisierungstechnik, Wirtschaft, Englisch, Sport und Politik

Praxis:
Zunächst findet die Grundausbildung im Technischen Bildungszentrum in den folgenden Bereichen statt:

  • Elektrotechnik
  • Metall/Mechanik
  • Schweißen
  • Drehen/Fräsen
  • Pneumatik/Hydraulik
  • Robotertechnik
  • Automatisierungstechnik

Im Betrieb werden Auszubildende in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Werkinstandhaltung
  • Technische Entwicklung
  • Arbeitsvorbereitung
  • Qualitätssicherung
  • Prüfstand

Aufgabenschwerpunkte:

  • Einrichten, Installieren, Montieren, Inbetriebnahmen von Anlagen der Energieversorgung, Steuerungs-, Regelungs-, Antriebs-, Melde- sowie der Beleuchtungstechnik
  • Überprüfen und Anpassen von elektrischen, mechanischen, pneumatischen und hydraulischen Systemen in der Landmaschinentechnik
  • Automatisierungs- und Informationstechnik / Wartung
  • Konfigurieren von Hard- und Software

Ansprechpartner:
Stefan Mense
Mühlenwinkel 1
33428 Harsewinkel

05247 12-3386