Krützkamp Haus- und Energietechnik GmbH

Gegrün­det wur­de der Betrieb 1946 durch Tön­ne Hüls­mann

Mit der Über­nah­me 1984 wur­de durch Hubert Gei­se, der sei­nen Meis­ter­ti­tel im Gas- und Wasserinstallations‑, Elek­tro- und Hei­zungs-/Lüf­tungs­bau­er­hand­werk besitzt, eine Wei­ter­füh­rung des erfolg­rei­chen Betriebs gewähr­leis­tet.

Zum 1. Janu­ar 2018 über­nahm Tobi­as Krütz­kamp die Fir­ma. Vie­les blieb beim Alten.

Ledig­lich aus “Tön­ne Hüls­mann” wur­de “Krütz­kamp Haus- und Ener­gie­tech­nik GmbH” und Leis­tun­gen wur­den ange­passt.

Die Krütz­kamp Haus- und Ener­gie­tech­nik GmbH lie­fert die gesam­te Haus­tech­nik aus einer Hand. So gehö­ren neben dem klas­si­schen Elektro‑, Hei­zungs- und Sani­tär­pro­gramm auch erneu­er­ba­re Ener­gien, die Lüf­tung- und Kli­ma­tech­nik, der Bau von Solar­an­la­gen und der Brun­nen­bau zum Ange­bot. Damit alle Leis­tun­gen sau­ber und kor­rekt durch­ge­führt wer­den kön­nen, beschäf­ti­gen wir ein ein­ge­spiel­tes Team von hoch qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­tern.

Ein schnel­ler War­tungs- und Repa­ra­tur­dienst sowie ein Laden­ge­schäft für Elek­tro­ge­rä­te und diver­se Klein­tei­le run­den das Leis­tungs­an­ge­bot ab.

Kreis Soest

Der Kreis Soest ist eine moder­ne Ver­wal­tung, die für rund 300.000 Ein­woh­ne­rin­nen und Ein­woh­ner Dienst­leis­tun­gen anbie­tet. Dafür braucht der Kreis die Unter­stüt­zung von moti­vier­ten und inter­es­sier­ten Nach­wuchs­kräf­ten und ver­gibt jedes Jahr vie­le unter­schied­li­che Aus­bil­dungs- und Studienplätze.

Wie­so zum Kreis Soest?
Neben den guten Über­nah­me- und Auf­stiegs­chan­cen, der fun­dier­ten Aus­bil­dung und einem siche­ren Arbeits­platz bie­tet die Kreis­ver­wal­tung vor allem ein ange­neh­mes Arbeits­um­feld. Beim Kreis Soest kommt es nicht nur auf die fach­li­che Kom­pe­tenz, son­dern auch auf Zusam­men­halt und Team­work an.

Damit sich Aus­zu­bil­den­de von Anfang an wohl füh­len kön­nen, fin­det noch vor dem offi­zi­el­len Aus­bil­dungs­start ein Schnup­per­nach­mit­tag und gleich zu Beginn der Aus­bil­dung eine Ein­füh­rungs­wo­che statt. Ziel ist es, sich bes­ser ken­nen zu ler­nen. Außer­dem fin­det jähr­lich eine mehr­tä­gi­ge poli­ti­sche Bil­dungs­fahrt statt. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren ging es nach Brüs­sel, Dres­den, Den Haag und Ber­lin. Die Fahrt in 2019 führt die Nach­wuchs­kräf­te nach Bremen.

Albrecht-Schneider-Akademie für Gesundheitsberufe am Klinikum Stadt Soest

Die Albrecht-Schnei­der-Aka­de­mie für Gesund­heits­be­ru­fe am Kli­ni­kum Stadt Soest bil­det Pfle­ge­fach­frau­en und Pfle­ge­fach­män­ner, Gesund­heits- und Kran­ken­pfle­ge­as­sis­ten­ten­Tin­nen und Pra­xis­an­lei­ter aus.

Die Aka­de­mie ver­fügt über ins­ge­samt 155 Aus­bil­dungs­plät­ze. Aus­bil­dungs­be­ginn für die Pfle­ge­fach­frau­en und Pfle­ge­fach­män­ner ist der 1. August und der 1. Okto­ber, für die Gesund­heits- und Kran­ken­pfle­ge­as­sis­ten­ten­tIn­nen der 1. April.